• Bei gutem Wetter kann das jeder…

          • …bei Regenwetter nur wir 😊 Deshalb habe ich mich gestern mit interessierten Schülern zur ersten Exkursion in diesem Schuljahr aufgemacht und den Wirtschaftshof Sachsenland in Chemnitz besucht. Wir besuchten die neugeborenen Kälbchen, durften Traktor fahren und feststellen, dass unsere Gruppe zusammen so viel wiegt wie eine Kuh.

            Wenn auch du dich für den landwirtschaftlichen Bereich interessierst und dir Berufe wie: Landwirt*in, Tierwirt*in, Land- und Baumaschinenmechatroniker*in, Fleischer*in oder Fachverkäufer Fleischerei gefallen, dann schau vorbei auf der Homepage vom Wirtschaftshof Sachsenland und sicher dir deinen Praktikumsplatz! (SR)

          • Volle 5er Power

          • Mittlerweile ist es fast zwei Wochen her, dass wir unsere 5. Klassen zur ersten Schulandacht im neuen Schuljahr begrüßen durften. Die ersten zwei Schulwochen standen und stehen noch ganz im Zeichen des Kennenlernens. Neue Mitschüler, neue Lehrer, neue Orte, …  Man hat sich von allen Seiten beschnuppern und bei Spiel, Unterricht und in der Natur neue Freunde finden können. Jeder Tag begann gemeinsam in der Aula, ehe man in seine Gruppe eingeteilt wurde und z.B. den Tag der Schöpfung gefeiert hat, sich über Hobbys und Stärken ausgetauscht hat, Regeln zum Umgang untereinander erarbeitet hat oder auch die ersten Schulaufgaben in z. B. Mathematik erledigen durfte.
            Herzlich Willkommen liebe 5er an der Evangelischen Oberschule Burkhardtsdorf. 

          • Neue Kooperation – bekanntes Unternehmen

          • Auch in diesem Jahr freuen wir uns sehr, dass wir die GEMAG – Gelenauer Maschinenbau AG zum zweiten Mal in Folge als Kooperationspartner der Schule gewinnen konnten. Auch in diesem Schuljahr werden wir das Unternehmen mit interessierten Schülerinnen und Schülern besuchen und danken außerdem für die gesponserten Berufswahlpässe.

            Wenn du dich für Berufe im Bereich Metall interessierst, dann schau vorbei auf der Homepage der GEMAG und informiere dich über die dort angebotenen Ausbildungsberufe zum/zur Zerspanungs- und Industriemechaniker*in. zur Homepage der GEMAG (SR)

          • Das neue Schuljahr steht in den Startlöchern!

          • Liebe Schüler und liebe Eltern,

             

            am Montag geht die Schule wieder los und wir Lehrer freuen uns euch alle wieder frisch und erholt bei uns begrüßen zu dürfen.

            Am Montag wollen wir mit einer gemeinsamen Andacht in der Halle starten. Dazu gilt folgender Ablauf:

            Klassenstufe 5: 8:00Uhr Treffen in der Aula

            Klassenstufe 6: 8:00Uhr Treffen im Klassenzimmer

            Klassenstufe  7 bis 10: 8:00Uhr Treffen in der Halle

            Unterrichtsschluss ist für alle nach dem 2. Block 11:15Uhr.

            Für die Klassenstufe 6 bis 10 gilt dann ab Dienstag der normale Stundenplan.

            Für euch, liebe 5er, beginnt ein spannender neuer Lebensabschnitt bei uns an der EOB. Eure ersten zwei Wochen werden eine spannende Kennlernzeit werden und ihr dürft euch überraschen lassen, was euch alles erwarten wird. Treffpunkt und Start wird immer in der Aula sein. Verraten kann ich euch bereits, wie lange ihr jeweils Unterricht haben werdet.

            Montag, 29.8. - 8:00 bis 11:15Uhr

            Dienstag bis Donnerstag, 30.8. bis 1.9. - 8:00 bis 13:15Uhr

            Freitag, 2.9. - 8:00Uhr bis 11.15Uhr

            Montag bis Donnerstag, 5.9. bis 8.9. - 8:00 bis 13:15Uhr

            Freitag, 9.9. - 8:00Uhr bis 11.15Uhr

            Falls ihr am Mittagessen von Elli Spirelli teilnehmen wollt, so müssen euch eure Eltern dort anmelden und das Essen dann online direkt bei Elli Spirelli bestellen - https://elli-spirelli.com/. Wenn ihr bereits bei Elli Spirelli angemeldet seid, z.B. weil ihr in der Grundschule bereits dort essen gegangen seid, müssen eure Eltern nur die Schule online umtragen.

            Und um euch die Wartezeit bis Montag noch ein bisschen zu verkürzen, enden wir mit dem "Guitar Battle" Teil 3. Viel Spaß und erholsame letzte Ferientage.

             

            Jakob Jonscher

          • Ferienzeit = MDR Studiotour-Zeit

          • Auch in den Ferien machen wir uns schlau. Deshalb war ich in der zweiten Ferienwoche mit einigen interessierten Schülern in Leipzig beim MDR.

            Die MDR Studiotour ermöglichte uns spannende Einblicke hinter die Kulissen sowie in Tricks und Kniffe beim Dreh.


            Beim MDR hast du, neben der Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren, auch zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten. Super spannend für alle, die später gern "irgendwas mit Medien" machen wollen.

            Flyer und Infomaterialien bekommst du unter anderem bei mir oder unter: Ausbildung beim MDR (SR)

          • 36 Grad und es wird noch heißer…

          • …um genau zu sein fast 1300 Grad heißer. Denn in der Nickelhütte Aue wird geschmolzen was das Zeug hält. Um einen Einblick in das Unternehmen und die angebotenen Ausbildungsmöglichkeiten zu erhalten, war ich vergangene Woche für euch vor Ort und war erstaunt über die besonderen Arbeitsbedingungen, die Größe des Unternehmens und die vielen Ausbildungsmöglichkeiten.

            Wenn auch du dir ein genaueres Bild machen möchtest, dann schau auf der  Homepage vorbei, frag nach einem Ferienjob oder einem Praktikum. (SR)

          • Im Chat war`s noch ganz nett.

          • Am 23.06.2022 fand an der EOB ein Informationselternabend, für die Eltern der 5. und 6. Klassen zum Thema „Sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen in digitalen Medien“ statt. Auf Grund zahlreicher positiver Rückmeldungen, wird es im neuen Schuljahr erneut Termine geben. Wir bedanken uns bei Frau Ludwig vom Verein Wildwasser Chemnitz, Erzgebirge und Umland e.V. für den informativen und gleichzeitig emotionalen Abend. Gleichzeitig möchten wir uns auch bei Ihnen, liebe Eltern, für Ihre Teilnahme bedanken. Neue Termine werden wir wieder per Edupage bekannt geben. (CB)

          • Berufsorientierung kurz vor den Ferien – wenn nicht jetzt, wann dann?

          • Getreu der Überschrift durften interessierte Schülerinnen und Schüler in den vergangenen 3 Wochen noch einmal spannende Einblicke in regionalen Unternehmen erleben, bevor schließlich bald die Sommerferien beginnen.

            Am 09.06. durften wir das Seniorenzentrum Burkhardtsdorf besuchen. Engagierte Pflegefachkräfte ermöglichten uns spannende Einblicke in die täglichen Aufgabenbereiche einer Pflegefachfrau/eines Pflegefachmannes. Wenn du dich für ein Praktikum oder einen (gut bezahlten) Ferienjob im Seniorenzentrum interessierst, dann melde dich bei mir und ich gebe dir gern die Kontaktdaten!

            Nur eine Woche später waren wir unterwegs nach Jahnsdorf zum Hofmarkt Ziegs. Dort wurden fleißig Kühe und Schweine versorgt und anschließend bei einer leckeren Brotzeit Informationen über die Aufgaben eines Land- bzw. Tierwirts besprochen.

            Last but not least ging es gestern nach Chemnitz ins Mercedesautohaus Schloz Wöllenstein. Neben einer Ausbildung zum Automobilkaufmann kannst du dich dort ebenso zum Kfz-Mechatroniker, zur Fachkraft für Lagerlogistik oder zum Kaufmann für Büromanagement ausbilden lassen. Wer rechtzeitig fragt, kann sich auch für ein Praktikum bei Frau Siegel bewerben. Ihre Kontaktdaten erfährst du bei mir.

            Berufsorientierung hört niemals auf, aber bis zum nächsten Schuljahr legen wir nun eine kleine Pause ein. Wenn du dich auch in den Sommerferien weiter informieren möchtest, dann folge mir doch gern bei Instagram @berufsorientierung_mit_h.erz und verlier deinen Traumberuf nicht aus den Augen. Im nächsten Schuljahr geht es weiter 😊

            Eure Praxisberaterin (SR)

          • Expressionismus in Kunst und Literatur – Vernissage 8b

          • In einem Deutsch-Kunst-Projekt entdeckte die Klasse 8b den Expressionismus näher. Nachdem sie den zeitlichen Kontext sowie die Merkmale in Kunst und Literatur kennenlernten, bekamen die SuS die Möglichkeit diese selbst in Wort und Bild umzusetzen.

            Dabei entstanden individuelle, stimmungsvolle Kunstwerke, die mit dazu stimmigen Gedichten ergänzt worden.

            Als krönenden Abschluss ihrer Arbeit veranstaltete die Klasse am 16.06.2022 eine Vernissage mit geladenen Gästen in der Aula der Lessingschule. Untermalt wurde die Kunst- und Literaturausstellung mit Live-Musik, einer Rede der Schüler und einem selbstgemachten Buffet.

            Es war ein spannender, aufregender und sehr schöner Abend. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die mit Geduld und Geschick den Auf- und Abbau sowie die Umsetzung ermöglicht haben. (LF)

          • Die Fachjury hat entschieden - Handwerkswettbewerb

          • Die Fachjury hat entschieden und die Gewinnerteams stehen fest. Sieben Experten haben am Montag alle Projektdokumentationen gesichtet und sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Leider hat unser Projekt es nicht unter die Top3 geschafft ABER wir freuen uns trotz allem, dass wir nun eine bleibende Erinnerung auf dem Schulhof haben, tolle Erfahrungen gesammelt werden konnten und sind stolz, es unter die TOP10 geschafft zu haben. Wir danken dem Team des Handwerkswettbewerbs sehr für diese tolle Chance und den tollen Wettbewerb und gratulieren den drei Gewinnerteams! (SR)

          • Handwerkswettbewerb - TOP10!

          • Wir sind unter den TOP10 und nun gilt es mit diesem Video die Fachjury zu überzeugen. Drückt uns die Daumen. (SR)

          • Rückblick Flohmarkt

          • Es ist schon wieder eine ganze Weile her. Wir wollen hier aber noch einmal einen kleinen Bild-Rückblick auf den Flohmarkt werfen. 3555,22€ konnten schlussendlich insgesamt an Campfire übergeben werden. Eine stattliche Summe und eine großartige Leistung von euch Schülern!

            HIER kann man noch einen Bericht von Campfire nachlesen.

    • Kontakt

      • Evangelische Oberschule Burkhardtsdorf
      • 03721-23212
      • Am Markt 15

        09235 Burkhardtsdorf
        Germany