Übersicht

Fotogalerie

Mittwoch, 21.02.2018

Übersicht

Schreiben Sie uns

Wenn Sie Fragen zu unserer Schule haben, benutzen Sie bitte dieses Kontaktformular um uns zu schreiben.
Vorname*:
Familienname*:
Ihr E-mail*:
Fragen, Bemerkungen*:
Geben Sie bitte den Text ein*:
Daten werden vom Server geladen, bitte warten
* erforderliche Felder

Neues aus der EOB

  • Liebe Eltern,

    am Mittwoch, dem 28.02.2018 erhalten Sie für Ihr Kind die Bildungsempfehlung von der Grundschule.

    Unsere Schulleitung sowie das Schulsekretariat nimmt Ihre Anmeldung

    vom 28.02. bis 07.03.2018

    ausschließlich nach terminlicher Absprache entgegen. Die Terminvergabe beginnt am 03.02.2017, unserem Tag der offenen Tür, gern persönlich oder telefonisch.

    Dabei stehen wir Ihnen auch für Ihre Fragen zur Verfügung.

    Zum Anmeldetermin:

    Die Anmeldung dauert ca. 40 Minuten. Die Eltern haben die Gelegenheit für ein kurzes Gespräch und die Abwicklung aller verwaltungstechnischen Angelegenheiten. Bitte bringen Sie hierfür folgende Unterlagen mit:

  • Einer der Höhepunkte des Schullebens - der Tag der offenen Tür - hat am 3. Februar 2018 zahlreiche Besucher in die Lessing- und Kurt-Richter-Schule gelockt. Vier Stunden konnte auf die Bühne und hinter die Kulissen unserer Lernarbeit geschaut werden. Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 empfingen und betreuten unser Publikum. Viele Aktionen und Angebote zeigten, wie an unserer Schule in einem super Klima und mit moderner Technik Schule geht. Bemerkenswert ist, dass viele “Ehemalige” diesen Tag nutzen, um Mitschüler und Lehrer wiederzusehen. Die Acts in der Aula zeigten, was jeder so “nebenbei” drauf hat. Allen Beteiligten nochmals herzlichen Dank für Ihr Engagement … und nicht traurig sein, der nächste Tag der offenen Tür kommt bestimmt. (DB)

  • Eine Bildungsfahrt geprägt von Gegensätzen - am 30.01.18 besuchten die 9. Klassen der EOB die Kulturstadt Weimar. Auf den Spuren von Goethe und Schiller erkundeten die Schüler in Gruppen anhand von gezielten Arbeitsaufträgen die Stadt und zeigten dabei viel Interesse und Engagement. Schon von den Fenstern der Jugendherberge war der Glockenturm auf dem Ettersberg zu sehen. Die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Buchenwald lag wie ein Schatten über der Stadt. Als wir am 31.01.18 diesen Ort besuchten, war der Tag vor allem von Stille und Fassungslosigkeit geprägt. Anhand einer Führung durch das Konzentrationslager wurde den Schülern die Grausamkeit der Nationalsozialisten vor Augen geführt. In den anschließenden Gesprächen äußerten die Jugendlichen hauptsächlich Unverständnis, zu welchen Taten Menschen überhaupt fähig sind. Die Schüler erlebten Weimar als eine lebendige Kulturstadt über der ein Schatten nationalsozialistischer Verbrechen herrscht- eine Bildungsfahrt geprägt von Gegensätzen. (AI)

  • An zwei Tagen (24./25.01.2018) konnten die Schüler der Klassenstufe 8 sich ausprobieren und bei den Arbeitsproben, organisiert durch die ASG, herausfinden was ihnen für ein Beruf Spaß macht oder welcher überhaupt nicht für sie in Frage kommt. An den Standorten Chemnitz und Annaberg konnte z.B. im Bereich Kosmetik eine Handmassage genossen und selbst durchgeführt werden, mit Säge und Pfeile entstand ein Stuhl oder ein leckerer Snack wurde zubereitet. Dabei lag der Schwerpunkt nicht auf theoretischen Inhalten sondern auf dem vielfältigen Erleben der einzelnen Berufszweige. (JJ)

Aktuelles

Kontakt

  • Evangelische Oberschule Burkhardtsdorf
    Am Markt 15
    09235 Burkhardtsdorf
  • 03721-23212