• Ferienzeit = MDR Studiotour-Zeit

          • Auch in den Ferien machen wir uns schlau. Deshalb war ich in der zweiten Ferienwoche mit einigen interessierten Schülern in Leipzig beim MDR.

            Die MDR Studiotour ermöglichte uns spannende Einblicke hinter die Kulissen sowie in Tricks und Kniffe beim Dreh.


            Beim MDR hast du, neben der Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren, auch zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten. Super spannend für alle, die später gern "irgendwas mit Medien" machen wollen.

            Flyer und Infomaterialien bekommst du unter anderem bei mir oder unter: Ausbildung beim MDR (SR)

          • 36 Grad und es wird noch heißer…

          • …um genau zu sein fast 1300 Grad heißer. Denn in der Nickelhütte Aue wird geschmolzen was das Zeug hält. Um einen Einblick in das Unternehmen und die angebotenen Ausbildungsmöglichkeiten zu erhalten, war ich vergangene Woche für euch vor Ort und war erstaunt über die besonderen Arbeitsbedingungen, die Größe des Unternehmens und die vielen Ausbildungsmöglichkeiten.

            Wenn auch du dir ein genaueres Bild machen möchtest, dann schau auf der  Homepage vorbei, frag nach einem Ferienjob oder einem Praktikum. (SR)

          • Im Chat war`s noch ganz nett.

          • Am 23.06.2022 fand an der EOB ein Informationselternabend, für die Eltern der 5. und 6. Klassen zum Thema „Sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen in digitalen Medien“ statt. Auf Grund zahlreicher positiver Rückmeldungen, wird es im neuen Schuljahr erneut Termine geben. Wir bedanken uns bei Frau Ludwig vom Verein Wildwasser Chemnitz, Erzgebirge und Umland e.V. für den informativen und gleichzeitig emotionalen Abend. Gleichzeitig möchten wir uns auch bei Ihnen, liebe Eltern, für Ihre Teilnahme bedanken. Neue Termine werden wir wieder per Edupage bekannt geben. (CB)

          • Berufsorientierung kurz vor den Ferien – wenn nicht jetzt, wann dann?

          • Getreu der Überschrift durften interessierte Schülerinnen und Schüler in den vergangenen 3 Wochen noch einmal spannende Einblicke in regionalen Unternehmen erleben, bevor schließlich bald die Sommerferien beginnen.

            Am 09.06. durften wir das Seniorenzentrum Burkhardtsdorf besuchen. Engagierte Pflegefachkräfte ermöglichten uns spannende Einblicke in die täglichen Aufgabenbereiche einer Pflegefachfrau/eines Pflegefachmannes. Wenn du dich für ein Praktikum oder einen (gut bezahlten) Ferienjob im Seniorenzentrum interessierst, dann melde dich bei mir und ich gebe dir gern die Kontaktdaten!

            Nur eine Woche später waren wir unterwegs nach Jahnsdorf zum Hofmarkt Ziegs. Dort wurden fleißig Kühe und Schweine versorgt und anschließend bei einer leckeren Brotzeit Informationen über die Aufgaben eines Land- bzw. Tierwirts besprochen.

            Last but not least ging es gestern nach Chemnitz ins Mercedesautohaus Schloz Wöllenstein. Neben einer Ausbildung zum Automobilkaufmann kannst du dich dort ebenso zum Kfz-Mechatroniker, zur Fachkraft für Lagerlogistik oder zum Kaufmann für Büromanagement ausbilden lassen. Wer rechtzeitig fragt, kann sich auch für ein Praktikum bei Frau Siegel bewerben. Ihre Kontaktdaten erfährst du bei mir.

            Berufsorientierung hört niemals auf, aber bis zum nächsten Schuljahr legen wir nun eine kleine Pause ein. Wenn du dich auch in den Sommerferien weiter informieren möchtest, dann folge mir doch gern bei Instagram @berufsorientierung_mit_h.erz und verlier deinen Traumberuf nicht aus den Augen. Im nächsten Schuljahr geht es weiter 😊

            Eure Praxisberaterin (SR)

          • Expressionismus in Kunst und Literatur – Vernissage 8b

          • In einem Deutsch-Kunst-Projekt entdeckte die Klasse 8b den Expressionismus näher. Nachdem sie den zeitlichen Kontext sowie die Merkmale in Kunst und Literatur kennenlernten, bekamen die SuS die Möglichkeit diese selbst in Wort und Bild umzusetzen.

            Dabei entstanden individuelle, stimmungsvolle Kunstwerke, die mit dazu stimmigen Gedichten ergänzt worden.

            Als krönenden Abschluss ihrer Arbeit veranstaltete die Klasse am 16.06.2022 eine Vernissage mit geladenen Gästen in der Aula der Lessingschule. Untermalt wurde die Kunst- und Literaturausstellung mit Live-Musik, einer Rede der Schüler und einem selbstgemachten Buffet.

            Es war ein spannender, aufregender und sehr schöner Abend. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die mit Geduld und Geschick den Auf- und Abbau sowie die Umsetzung ermöglicht haben. (LF)

          • Die Fachjury hat entschieden - Handwerkswettbewerb

          • Die Fachjury hat entschieden und die Gewinnerteams stehen fest. Sieben Experten haben am Montag alle Projektdokumentationen gesichtet und sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Leider hat unser Projekt es nicht unter die Top3 geschafft ABER wir freuen uns trotz allem, dass wir nun eine bleibende Erinnerung auf dem Schulhof haben, tolle Erfahrungen gesammelt werden konnten und sind stolz, es unter die TOP10 geschafft zu haben. Wir danken dem Team des Handwerkswettbewerbs sehr für diese tolle Chance und den tollen Wettbewerb und gratulieren den drei Gewinnerteams! (SR)

          • Handwerkswettbewerb - TOP10!

          • Wir sind unter den TOP10 und nun gilt es mit diesem Video die Fachjury zu überzeugen. Drückt uns die Daumen. (SR)

          • Rückblick Flohmarkt

          • Es ist schon wieder eine ganze Weile her. Wir wollen hier aber noch einmal einen kleinen Bild-Rückblick auf den Flohmarkt werfen. 3555,22€ konnten schlussendlich insgesamt an Campfire übergeben werden. Eine stattliche Summe und eine großartige Leistung von euch Schülern!

            HIER kann man noch einen Bericht von Campfire nachlesen.

          • Projekt Wasser Klasse 8

          • Unsere 8. Klassen dürfen sich im Fach Chemie mit dem Thema Wasser beschäftigen. Dabei sollen sie nicht nur den Lehrplanstoff verinnerlichen, sondern sich auch mit einem Fließgewässer in der Nähe auseinandersetzen. Dazu konnten wir zum vierten Mal das Umweltmobil Planaria der Sächsischen Landesstiftung für Natur und Umwelt an unsere Schule holen. Ziel des Projektes war es, dem Wetzlochbach am Wassertretbecken in Burkhardtsdorf, eine Note zu geben. Dabei wurde die Gewässerstruktur, die Biologie und die Chemie bewertet. Interessant war, dass seltene Insektenlarven gefunden wurden, die nur in Gewässer mit einer sehr guten Wasserqualität leben. Weiterhin konnte ein geringer Nitrat- und Phosphatgehalt durch Düngemittel nachgewiesen werden. Insgesamt konnte dem Gewässer aber eine Note 2 gegeben werden. Die Schüler konnten somit lernen, dass der Wetzlochbach zu den 8% der Gewässer in Sachsen gehört, die der europäischen Wasserrahmrichtlinie entsprechen und damit zu den Gewässern mit guter Qualität. (SJ)

          • Der Countdown läuft (nur bis 01. Mai)

          • Wir sind dabei, unter den besten 50 von knapp 200 teilnehmenden Schulen und somit dabei beim Online-Voting des Handwerkwettbewerbs! Nun ist es an euch allen uns mit eurer Stimme zu unterstützen, damit wir unter die TOP 10 kommen – JEDE Stimme zählt! Also macht Werbung, stimmt ab und unterstützt unser Handwerkerschulteam!Klickt auf folgenden Link und stimmt mit eurer Stimme für: „Vom Holzstamm zur individuellen Sitzgelegenheit“ – DANKE! Zum Online-Voting

            TIPP: einmal auf „like“ klicken reicht nicht. Nachdem der Hinweis kommt, dass man nur eine Stimme hat, muss man nochmal auf „like“ klicken, erst dann wird die Stimme gezählt.

          • Hinweise zum Bildungsticket

          • Liebe Eltern, liebe Fahrschüler, liebe Abschlussschüler,

            wie sicherlich der Großteil schon postalisch informiert wurden, gibt es ab dem SJ 22/23 neue Fahrausweise, die sogenannten Bildungstickets. Da hier eine komplette Neubeantragung notwendig wird, ein kleiner Hinweis: Die Schulbescheinigung ist erst ab dem 15. Lebensjahr (Tag der Beantragung) erforderlich.

            Für die Fahrschüler Ü15:  Bitte kommt mit dem Antrag ins Sekretariat, sodass es dort bestätigen und euch gleich wieder aushändigt werden kann.

            Abgabefrist ist am 30.04.22 beim entsprechenden Verkehrsunternehmen. Es sollte hier das Verkehrsunternehmen gewählt werden, welches Ihr Kind am häufigsten nutzt. Eine Hilfe für die Auswahl finden Sie in der PDF im Anhang (Liste Zuordnung).

            Auch die Abschlussschüler, welche eine weiterführende Schule besuchen werden, sollten den Antrag bis zum 30.04.22 stellen. Bitte setzt euch dafür mit eurer weiterführenden Schule in Verbindung, wie die Abwicklung mit der Schulbescheinigung dort vorgenommen wird. Das BSZ Oelsnitz z. Bsp. stempelt euch das gern vor Ort ab, würde es aber ggf. auch an den Fuhrbetrieb schicken, wenn alle Daten bereits vorausgefüllt, unterschrieben und korrekt angegeben sind. (KG)

            Sollten Sie oder Ihr dennoch weitere Fragen haben, schaut gern hier vorbei:

            https://www.vms.de/schuelerbefoerderung/aktuelles/

             

            LISTE_zuordnung_linien_zu_vu.pdf

    • Kontakt

      • Evangelische Oberschule Burkhardtsdorf
      • info@schule-eob.de
      • 03721-23212
      • Am Markt 15 09235 Burkhardtsdorf Germany