• Praxistage 2021/2022 – Arbeiten, wenn andere Schule haben

          • Acht aufregende Tage liegen nun hinter den Schüler*innen unserer 7. und 8. Klassen. Die Klassen 8 konnten insgesamt fünf und die Klassen 7 drei verschiedene Berufe ausprobieren, ein paar Stunden Berufsluft schnuppern, neue Eindrücke sammeln und ihre Berufswahlkompetenz erhöhen - welche Tätigkeiten haben Spaß gemacht, welche nicht und was bedeutet das für die eigene Berufswahl?

            Angebote in den Bereichen: Fotografie, Design, Mediengestaltung, Kosmetik, Soziales, Pflege, Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie, Holz, Metall, Farbe, Lager und Handel, Verkauf, Wirtschaft, Hotel und Gastronomie, Bundeswehr, Zahntechnik, Bautechnik, Zahnmedizinische Fachangestellte, Kfz-Mechatronik, Automobilkauf, Verkauf und Berufliches Gymnasium standen zur Wahl.

            Mit den vergangenen Praxistagen konnten wir einen großen Schritt im Berufswahlprozess unserer Schüler*innen vorangehen und freuen uns schon auf nächstes Jahr. (SR)

          • Änderung bei den Linien 192, 200, 201 aufgrund von Bauarbeiten

          • Informationen vom VMS

            Aufgrund von Kanalbauarbeiten und Breitbandausbau ist die Burkhardtsdorfer Straße in Adorfin Höhe der Wendeschleife Adorf voll gesperrt. Zeitraum: Montag, 04.04.2022 bis vsl. 29.07.2022

            Linie 192: Die Linie verkehrt über die Klaffenbacher Straße und LPG-Straße in beiden Richtungen. Die Haltestelle Adorf, GH (Ersatzhaltestelle ist auf die Jahnsbacher Straße verlegt und wird entsprechend umbenannt (Adorf, GH (Jahnsbacher Str.))

            Die Linien 200 und 201 können nicht bis zur Wendeschleife verkehren. Entsprechend der Linienführung wird zusätzlich ebenfalls die Haltestelle Adorf, GH (Jahnsbacher Straße bedient). An dieser Haltestelle erfolgt der Ein- und Ausstiegder Grundschüler zur Außenstelle der GS Neukirchen mittels Schülerlotsen. Die Haltestellen Adorf, Gemeinde sowie Adorf, Wendeschleife entfallen ersatzlos.

          • CVAG – Nahverkehr noch näher als nah

          • Vergangenen Mittwoch waren interessierte Schüler der Klassen 7 und 8 unterwegs im Straßenbahnbetriebshof Adelsberg der CVAG – Chemnitzer Verkehrs-Aktiengesellschaft, dem Standort, an dem vor allem die Sicherheit und Fahrtauglichkeit der Straßenbahnen überprüft sowie Reparaturen vorgenommen werden.

            Hautnah konnten wir nicht nur in, sondern auch auf und unter den Straßenbahnen einen spannenden Einblick in die Tätigkeiten der Mechatroniker*innen und Kfz-Mechatroniker*innen bekommen. Auch zur Fachkraft im Fahrbetrieb sowie als Berufskraftfahrer, kannst du dich bei der CVAG ausbilden lassen.

            Klingt gut? Dann schau unbedingt auf der Homepage unter www.cvag.de vorbei. (SR)

          • Wochenstart mit (Sicherheits-)Netz – zu Mugler SE in Oberlungwitz

          • Mugler SE ist ein mittelständisches Unternehmen, das schon seit über 30 Jahren im Bereich Telekommunikation und Mobilfunk tätig ist.

            Für unsere Schüler hatte das Team spannende Einblicke vorbereitet. Der Unternehmenspräsentation folgte ein Rundgang durch das Lager, eine Steigübungsvorführung und ein Besuch in der Konstruktionsabteilung. Schließlich ging es ins E-Lab, die hauseigene Azubiwerkstatt von Mugler SE. Dort wurde fleißig gelötet.

            "Und ob du richtig gelötet hast, siehst du, wenn die Lichter blinken." Den Blinkehasen durfte schließlich jeder als Erinnerung mit nach Hause nehmen und sicher stolz zu Hause zeigen. Da kann Ostern ja kommen.

            Wenn auch du dich für Elektronik interessierst, dann schau unter: www.mugler.de vorbei und informiere dich über die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten. (SR)

          • Zwei Tage unter Strom – SPANNENde Exkursionen zur FLEXIVA

          • Unter Strom standen die interessierten Schüler, die am 09. beziehungsweise 10.02.2022 mit zu FLEXIVA automation & Robotik in Weißbach gefahren sind, zum Glück nur sinnbildlich. Die derzeitigen Azubis, die Ausbilderin sowie die Leiterin der Personalabteilung, haben uns sehr herzlich empfangen und den Schülern neben einem spannenden Unternehmensrundgang auch eine kniffelige Aufgabe gestellt. Es sollte ein Fließband durch zuvor richtige Verkabelung in Betrieb genommen werden - zur Belohnung gab es dann sogar einen USB-Stick.

            Wenn auch du Interesse an einer Ausbildung zum/zur Elektroniker*in für Betriebstechnik hast oder auf der Suche nach einem Praktikumsplatz oder einem Ferienjob bist, dann solltest du dich unbedingt bei FLEXIVA melden!

            Vielen Dank an das Team der FLEXIVA für diese gelungenen Betriebsexkursionen! (SR)

      • Kontakt

        • Evangelische Oberschule Burkhardtsdorf
        • info@schule-eob.de
        • 03721-23212
        • Am Markt 15 09235 Burkhardtsdorf Germany